Sie sind hier: Startseite / News / Verhaltensmaßnahmen im Notfall

Verhaltensmaßnahmen im Notfall

Workshop - 21. September 2018, Feldkirch 29. September 2018, Riezlern 23. Oktober 2018, Dornbirn

Einladung zum Workshop

Verhaltensmaßnahmen im Notfall

Sehr geehrte Familie,
die Qualität der Arbeit unserer Betreuerinnen und Betreuer bei Ihnen zu Hause ist uns ein wichtiges Anliegen. Die seit vier Jahren angebotenen Weiterbildungsnachmittage werden von unseren Betreuer/innen gerne und gut angenommen.
Für 2018 und 2019 wollen wir eine größer angelegte Qualifizierungsmaßnahme für all unsere Betreuungskräfte starten. Insgesamt werden im Land 20 Nachtmittage bzw. Abende in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz zum Thema:


„Verhaltensmaßnahmen im Notfall“

angeboten.


Inhalte

  • Grundlagen der Ersten Hilfe: Basismaßnahmen, …
  • Regloser Notfallpatient: Bewusstlosigkeit, Atem-Kreislauf-Stillstand, …
  • Akute Notfälle: Herzinfarkt, Schlaganfall, Unterzuckerung, Verschlucken – schwere Verlegung der Atemwege,
  • Knochen – und Gelenksverletzungen: Arm-/Beinverletzung, Verstauchung, …

Ziel ist, dass Ende 2019 all unsere Betreuungskräfte an dieser Fortbildung teilgenommen haben. Die Schulung ist in weiterer Folge auch Voraussetzung für die weitere Zusammenarbeit mit dem Betreuungspool.


Wir möchten Sie daher bitten, ihren Betreuerinnen und Betreuern die Möglichkeit zu geben, an dieser Weiterbildung teilzunehmen.
Die ersten 4 Schulungen finden bis zum Sommer statt. Ab Herbst gibt es weitere Fortbildungen. Die Termine werden dann auch auf der Home Page bekannt gegeben.

Ich würde mich über die Teilnahme von vielen Betreuerinnen und Betreuern sehr freuen.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Mag. Angela Jäger , Geschäftsführerin