Sie sind hier: Startseite / Vermittlung / Kostenaufstellung für die 24h Betreuung - Preisbeispiel

Kostenaufstellung für die 24h Betreuung - Preisbeispiel

 

 

Früher haben Großfamilien die alten Menschen betreut.

Heute dürfen wir diese Dienstleistungen abgeben:

Wir müssen das in vielen Fällen sogar -

auch wenn sie jetzt nicht mehr umsonst sind.

 

 

KOSTENAUFSTELLUNG FÜR DIE 24h BETREUUNG – PREISBEISPIEL

Das tatsächlich zu zahlende Tageshonorar ist abhängig vom Betreuungsbedarf:
Mobilität, Lagerung, nächtliches Aufstehen, ist eine oder mehrere Personen zu betreuen und vieles mehr.

 

Betreuerin brutto

(inkl. SVA) pro Monat
(30 Tage á € 80.-)

2.400.- Euro
Reisekosten Hin-Rückfahrt lt.
Beleg
 pro Turnus
ca. 220.- Euro
Zwischensumme 2.620.- Euro
Förderung Sozialministerium wenn förderwürdig
1. Betreuerin -275.- Euro
2. Betreuerin -275.- Euro
Zwischensumme 2.070.- Euro
Pflegegeld bei Pflegestufe 4 -700,10.- Euro
monatliche Kosten voraussichtlich 1.369,90.- Euro
   
Kosten für die Vermittlung einmalig inkl. Vertragsservice 620.- Euro
im Folgejahr 310.- Euro

 

Zusätzliche Förderungsmöglichkeiten in der 24 h Betreuung

  • maximal Euro 600/pro Monat, wenn zwei PersonenbetreuerInnen eingesetzt sind
  • maximal Euro 300/pro Monat, wenn ein/e PersonenbetreuerIn eingesetzt ist

 

 

ALLE AUSGABEN FÜR DIE BETREUUNG SIND STEUERLICH ABSETZBAR